altes Aktuelles

  hier findest Du ältere Beiträge, die einmal aktuell waren (in chronologischer Reihenfolge)

30.07.2020

Nach den Sommerferien kann es nach der coronabedingten Pause wieder losgehen.
Bitte informiert euch aber bei euren Übungsleitern, ab wann und wie euer Training wieder aufgenommen wird.

Wichtig ist, dass folgende Regeln eingehalten werden müssen:

Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome.
Es bestand für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person.
Vor und nach der Sporteinheit, sowie auf der Toilette, muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dieser kann während der Sporteinheit abgelegt werden.
Die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, Desinfizieren der Hände) werden eingehalten.
Die Umkleiden und Duschen dürfen nicht genutzt werden.(deshalb bitte schon umgezogen in die Halle kommen.)
Gästen und Zuschauerinnen ist der Zutritt zur Sportstätte nicht gestattet. Trainerinnen führen Anwesenheitslisten.

Jeder Teilnehmende bringt seine eigenen Haargummis und Getränke etc. zur Sporteinheit mit. Es darf nichts geteilt und verteilt werden.
Sämtliche Körperkontakte müssen vor, während und nach der Sporteinheit unterbleiben. Dazu zählen Umarmungen, Händeschütteln, Partnerübungen etc.
Der Mindestabstand von 1,5 m muss während des gesamten Trainings eingehalten werden.
Bitte beachtet, dass ihr Eltern entscheidet, ob eure Kinder am Training teilnehmen können und dürfen.

Weist bitte auch eure Kinder auf die Vorschriften hin, denn ohne Einhaltung wird der Sportbetrieb seitens Ordnungsamt sofort eingestellt.

Birgit Neumann




Ab Mittwoch den 03.06.2020 können wir wieder in die Turnhallen und starten wie unten bereits mitgeteilt. 30.05.2020

Aufgrund der aktuellen Situation sind die Sporthallen in Wuppertal bis auf Weiteres geschlossen. 16.05.2020

Coronainformationen

Alle Einrichtungen der Stadt im Bereich Kultur, Bildung und Sport bleiben bis auf Weiteres ab sofort geschlossen. Dazu gehören der Zoo und die Bäder, die Bergische Musikschule, die Volkshochschule, das Bergische Studieninstitut, die Museen, Offenen Türen der Kinder- und Jugendarbeit. Dies gilt auch für die städtischen Sporthallen und –anlagen: Damit findet in diesen Bereichen auch der Vereinssport bis auf Weiteres nicht statt.

Der Vorstand des Oberbarmer Turnerbundes muss den Übungsbetrieb nach der Schließung der Hallen durch die Stadt Wuppertal einstellen. Diese Regelung gilt für alle städtischen und vereinseigenen Sportstätten.

Hiermit folgen wir der Empfehlung der Bundesregierung und der Sportverbände. Auch wir sehen unsere Verpflichtung zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus beizutragen.

Weitere Informationen werden folgen, die dann der Vereinshomepage zu entnehmen sind.

Wir wünschen Euch schöne Ostertage und bleibt gesund und munter

Vielen Dank an Alle fleißigen Helfer und Helferinnen, sowie den Kuchen bzw. Sach-und Geldspendern!

Wir wünschen Euch ein frohes Osterfest

Ab sofort erhältlich:

Wir wünschen Euch ein frohes Osterfest


Leider kann das geplante Indiaka-Turnier nicht stattfinden.
Es haben sich nicht genügend Mannschaften angemeldet.


Mitgliedsbeiträge ab 2018

Einladung

zur Jahreshauptversammlung des OTB 1888 Wuppertal e.V.

Zu der am Freitag, dem 03. März 2017 um 19.30 Uhr in der Turnhalle der
Schule Meyerstraße stattfindenden Jahreshauptversammlung laden wir alle
OTB- Mitglieder herzlich ein.

TAGESORDNUNG

1. Begrüßung/Totengedenken
2. Wahl einer Protokollführerin/eines Protokollführers
3. Feststellung der Stimmberechtigten
4. Genehmigung der Tagesordnung
5. Bericht des Vorsitzenden, Ehrungen
6. Berichte aus den Abteilungen
7. Berichte der kommissarischen Kassenwartin
8. Bericht der Kassenprüfer
9. Haushaltsvoranschläge 2017
10. Wahl eines Versammlungsleiters für die Entlastungen

11. Entlastungen
a) der kommissarischen Kassenwartin
b) des Vorstandes

12. Wahlen
1. Vorsitzende/n
Kassenwart
Geschäftsführer/in
Sozialwart/in
Kassenprüfer/in

13. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
14. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 24.02.2017 beim geschäftsführenden Vorstand schriftlich mit Begründung einzureichen.

Mitglieder ab 18 Jahre sind stimmberechtigt und wählbar.

Zur Feststellung der Teilnehmerzahl wird um Eintragung in die am Eingang
ausgelegte Anwesenheitsliste gebeten.

Heinz-Jürgen Schmidt, 1. Vorsitzender


2016-gala

INDIACATURNIER

Das 10. Indiacaturnier des Oberbarmer Turnerbundes fand am 24.09.2016
in der Sporthalle Heckinghausen statt.

Es folgten 6 Gastmannschaften unserer Einladung und so spielte jede Mannschaft gegen jede, 2×7 Minuten reine Spielzeit. Es waren tolle Ballwechsel zu sehen. Die Teams, gemischte Mannschaften, alt (über 70) und jung (ab 14), schenkten sich nichts, aber alles war sehr fair und harmonisch.

Gestärkt werden konnte sich am reichhalten Buffet, das die Spieler/innen des OTB liebevoll vorbereitet hatten.

Um 16 Uhr war Siegerehrung. Dabei zeigte sich, dass die Mannschaften sehr ausgeglichen waren, da viele Spiele unentschieden ausgingen. Als gute Gastgeber belegte der

OTB Wuppertal 2. Mannschaft den 8.Platz,
(Claudia Wien, Eva Günther, Peter Menzel, Erich Hirsch,Joachim und Roswitha Laudert)
TV Burgfried Krefeld-Linn 7. Platz,
Indi-Team Baumberg 6. Platz,
Rhenania Immendorf, Arrenberger TV und ATV Wuppertal alle 3. Platz
SC Indiaca Erkrath 2. Platz
OTB Wuppertal 1. Mannschaft 1. Platz
(Konstanze Kurtz, Stefan+Birgit+Daniel+Fiona Neumann, Anita Metscher)